Microsoft BizSpark

01.12.2008

Microsoft BizSpark
Beim Sprung über den Röstigraben profitiert Patrick Maillard auch vom neuen Förderprogramm BizSpark. Dieses bietet IT-Startups kostenlosen Zugang zu den Entwicklungswerkzeugen von Microsoft. Das kürzlich lancierte Förderprogramm öffnet den Teilnehmenden auch ein internationales Netzwerk. Maillard ist überzeugt, dass sein Unternehmen damit mehrere Zehntausend Franken sparen kann.(ps/IFJ)

BizSpark Gewinner

Alles lesen

Kontakt